HOG:

  > Aktuelles
  > Wir über uns
  > Unser Team
  > Unverlierbare Heimat
  > Heimatbriefe - seit 1972
  > Veranstaltungkalender
  > Kontakt

Einladung zum Tscheber Tag 3.10.2019 - Gemeinsamer Ausflug nach Bad Schönborn und Speyer


Liebe Tscheber Landsleute, auf unserer letzten Herbsttagung hat der Vorstand beschlossen, statt des Treffens eine gemeinsame Busfahrt durchzuführen, um so unsere Gemeinschaft weiterhin pflegen zu können.

Der Termin: Donnerstag, 03.10. 2019 (Tag der Deutschen Einheit).

Programm:
Wir starten um 7 Uhr in Reutlingen am Omnibusbahnhof, zwischen Kaufhof und Bahnhof. Wir fahren dann von Reutlingen Richtung Stuttgart, dann auf die A8 Richtung Karlsruhe und dann Richtung Norden zu unserem ersten Ziel:

Heimatstube der HOG Parabutsch
Diese mehrfach ausgezeichnete Heimatstube (das untere Bild wurde freundlicherweise von der HOG Parabutsch zur Verfügung gestellt) ist für sehr viele Donauschwaben das schönste Erinnerungsstück an die alte Heimat. Sie befindet sich in Bad Schönborn, im Ortsteil Langenbrücken. Liebevoll ausgestattete Räume, perfekt gepflegt und kompetent vorgestellt, dies erleben wir bei unseren Landsleuten. Etwa 800 Parabutscher fanden hier eine neue Heimat. Anschließend fahren wir über den Rhein nach Rheinland-Pfalz zum 

2. Ziel: Speyer, die alte Kaiserpfalz
Zunächst besichtigen wir das Stadtzentrum. Über die Maximilianstraße (zentrale Einkaufsstraße, Fußgängerzone) geht es zum bekanntesten Gebäude der Stadt, dem imposanten Dom. Nach dieser Stadtbesichtigung fahren wir ins Haus Pannonia. Dort wird gegen 13.30 Uhr das Mittages-sen eingenommen. Danach findet unsere verkürzte Tscheber Tagung statt und im Anschluss daran gibt es Kaffee und Kuchen. Um ca. 17 Uhr fahren wir wieder zurück nach Reutlingen. 

Änderungen im Programmablauf sind natürlich vorbehalten.
Leistungen: Busfahrt, Besichtigung Heimatstube, Stadtführung Speyer, Mittagessen, Kaffee, Kuchen.
Unkostenbeitrag: 50 €


Bitte: Wenn sie gerne an diesem schönen Tscheber Tag teilnehmen wollen, melden sie sich bitte an bei:

Norbert Merkle
Grenzweg 4 / 2
72766 Reutlingen

Gerne auch per Mail an merkle.stribrnanka@q-post.de
                                                                                                                                                                                                                          

04.12.1944: 2. Gruppe Tscheber Männer in das Internierungslager Novisad
>> weiterlesen